Häufige Fragen von Vermieter

Was kostet das PriPark-Service?

Was kann ich mit der Parkplatzvermietung verdienen?

Darf ich meinen Parkplatz vermieten?

Was kann ich für meinen Parkplatz verlangen?

Wie kann ich meinen Parkplatz bei PriPark vermieten?

Wie lange kann ich meinen Parkplatz vermieten?

Welchen zeitlichen Aufwand habe ich mit der Vermietung?

Kann ich eine Parkplatzbuchung stornieren?

Was kann ich unternehmen, wenn ein Mieter seine Parkzeit überschritten hat?

Was kann ich tun, wenn ein Mieter meinen Parkplatz nicht verlässt?

Welche Information erhalte ich über den Mieter, der meinen Parkplatz bucht?

Wie kann ich meine Parkplatzanzeige stornieren?

Wie werden Einnahmen aus der Parkplatzvermietung abgerechnet?

Wie werden die Einkünfte aus der Parkplatzvermietung versteuert?

Welche Haftungen habe ich aus der Vermietung?

Wie gehe ich mit Beschwerden um?

Wie kann ich ein Parkplatzfoto im HEIC Format hochladen?

Wie kann ich mehrere Parkplätze auf PriPark vermieten?

Was kostet das PriPark-Service?

Jeder Vermieter kann seinen Parkplatz kostenlos auf PriPark www.pripark.at für die Vermietung anbieten. PriPark nimmt die vorgeschriebenen Parkgebühren ein und leitet diese an die Vermieter weiter. Für das PriPark-Service verlangen wir eine Gebühr von 23,5% zzgl. Ust. der angefallenen Parkgebühren.

Was kann ich mit der Parkplatzvermietung verdienen?

Das ist unterschiedlich und hängt von einigen Faktoren ab - die Lage des Parkplatzes, die Parkplatzbeschreibung, das Parkplatzfoto und die Kundenbewertung. Monatliche Mieteinnahmen von 50 bis 250 Euro sind möglich.

Darf ich meinen Parkplatz vermieten?

Grundsätzlich kann jeder, der einen Parkplatz besitzt oder über die Nutzung eines Parkplatzes verfügt, seinen Parkplatz vermieten. Wohnungsmieter sollten die Voraussetzungen mit dem Eigentümer klären oder den Mietvertrag diesbezüglich prüfen.

Was kann ich für meinen Parkplatz verlangen?

Parkgebühren können individuell festgelegt werden. Zur Orientierung haben wir Referenzwerte in Anlehnung an die öffentlichen Parkgebühren voreingestellt. Preise sind jederzeit vom Vermieter anpassbar.

Wie kann ich meinen Parkplatz bei PriPark vermieten?

Für eine Registrierung sind nur wenige Schritte erforderlich und Ihr Parkplatz kann angeboten werden. Sie können ein oder mehrere Fotos von Ihrem Parkplatz hochladen. Die Fotos sollten im Querformat aufgenommen werden. Optional können Sie Fotos auch zu einem späteren Zeitpunkt ergänzen. Ein gutes Foto vom zu vermietenden Parkplatz kann Ihre Buchungslage verbessern. Melden Sie sich gleich unter www.pripark.at an.

Wie lange kann ich meinen Parkplatz vermieten?

Parkplätze können von Montag bis Sonntag vermietet werden. Sie bestimmen, an welchen Tagen und zu welchen Zeiten Ihr Parkplatz vermietet wird. Sie können Ihr Angebot auch jederzeit ändern und andere Zeiten zulassen. Das PriPark Buchungssystem ist einfach und lässt Flexibilität und Individualität zu.

Welchen zeitlichen Aufwand habe ich mit der Vermietung?

PriPark möchte Ihnen alles abnehmen. Wir kümmern uns um die Vermarktung Ihres Parkplatzes, den Betrieb der Plattform und nehmen monatliche Abrechnungen der Parkgebühren vor. Wir wollen, dass Sie einen geringen zeitlichen Aufwand haben. Minimaler Aufwand und maximaler Output - das ist unser Ziel für Sie.

Kann ich eine Parkplatzbuchung stornieren?

Sowohl der Vermieter als auch der Mieter sind berechtigt, die Buchung 24 Stunden vor Parkbeginn kostenlos zu stornieren. Sollten Sie als Vermieter diese Frist nicht einhalten können, sind die Parkplatzgebühren für den Mieter zu übernehmen.

Was kann ich unternehmen, wenn ein Mieter seine Parkzeit überschritten hat?

Schicken Sie uns ein Foto mit dem Fahrzeug an penalty@pripark.at. Das Kennzeichen und das Modell des Fahrzeuges sollten am Foto erkennbar sein. Bei Überschreitung der gebuchten Parkdauer fällt eine Vertragsstrafe in der Höhe von 35 Euro an, die wir für Sie einheben. Von dieser Vertragsstrafe erhalten Sie 20 Euro. Sollte es Nachmieter geben, so reduziert sich Ihr Betrag um jeweils 5 Euro.

Was kann ich tun, wenn ein Mieter meinen Parkplatz nicht verlässt?

Schicken Sie uns ein Foto mit dem Fahrzeug an penalty@pripark.at. Das Kennzeichen und das Modell des Fahrzeuges sollten am Foto erkennbar sein. Bei Überschreitung von mehr als 3 Stunden der gebuchten Parkdauer fällt eine Vertragsstrafe in der Höhe von 120 Euro an, die wir für Sie einheben. Von dieser Vertragsstrafe erhalten Sie 70 Euro. Sollte es Nachmieter geben, so reduziert sich Ihr Betrag um jeweils 5 Euro.

Welche Information erhalte ich über den Mieter, der meinen Parkplatz bucht?

Das behördliche Kennzeichen und der Buchungszeitraum werden an den Vermieter per E-Mail weitergeleitet. Darüber hinaus geben wir keine weiteren Daten an den Vermieter weiter.

Wie kann ich meine Parkplatzanzeige stornieren?

Ein Storno meiner Parkplatzanzeige ist jederzeit und unter Berücksichtigung einer Frist von 24 Stunden möglich und kann über E-Mail an office@pripark.at bekannt gegeben werden.

Wie werden Einnahmen aus der Parkplatzvermietung abgerechnet?

Alle Einnahmen werden dem Vermieter gutgeschrieben und Überweisungen werden von PriPark monatlich vorgenommen, wobei Beträge unter 50 Euro nicht zur Auszahlung gelangen. Die Auszahlung erfolgt mit einer Frist von mindestens drei Wochen jeweils zum Monatsende auf das vom Vermieter angegebene Konto.

Wie werden die Einkünfte aus der Parkplatzvermietung versteuert?

Für eine eventuell anfallende Versteuerung der Einkünfte ist der Vermieter selbst verantwortlich.

Welche Haftungen habe ich aus der Vermietung?

Der Vermieter haftet in keiner Weise für das Verhalten Dritter, auch nicht für Diebstahl, Einbruch, Beschädigung etc., gleichgültig, ob sich diese Dritten befugt oder unbefugt auf Parkplatz oder der Liegenschaft aufhalten. Der Vermieter haftet weiters nicht für Schäden, die mittelbar oder unmittelbar durch höhere Gewalt entstehen.

Wie gehe ich mit Beschwerden um?

PriPark sind zufriedene Kunden wichtig. Aus diesem Grund wollen wir rasch auf Kundenbeschwerden reagieren. Sollte es zu einer Beschwerde über Ihren Parkplatz kommen, leiten wir Ihnen den Inhalt der Kundenbeschwerde weiter und empfehlen eine rasche Beantwortung.

Wie kann ich ein Parkplatzfoto im HEIC Format hochladen?

Das HEIC Format wird auf allen Apple Geräten ab iOS Version 11 für das Speichern von Fotos verwendet. Da HEIC kein reines Bildformat ist, gibt es derzeit keine Internet Browser, die das Hochladen eines HEIC Formats als Bilddatei unterstützen.

Wenn Sie ein Foto mit Ihrem iPhone gemacht haben, laden Sie dieses bitte direkt mit Ihrem Handy hoch. Das Betriebssystem wandelt das Bild im Zuge des Uploads automatisch in ein Standard-Bildformat (JPEG) um.

Wie kann ich mehrere Parkplätze auf PriPark vermieten?

  1. Legen Sie einen Parkplatz auf unserer Homepage an.
  2. Senden Sie uns eine E-Mail an support@pripark.at, wenn Sie weitere Parkplätze vermieten möchten oder rufen Sie uns unter +436642036361 an.
  3. Wir kümmern uns gerne um die Anlage Ihrer weiteren Parkplätze.